Hintergrund

Das Wort Eigentum sagt es schon: es ist etwas, was man sein „Eigen“ nennen kann und mit dem man sich identifiziert. Heute aber können wir bei vielen Unternehmen die Machtübernahme durch „Fremd-Eigentümer“ beobachten. Sie wissen nicht was es heißt, wenn sie Mitarbeitern kündigen oder was ihre Renditevorgaben für Mensch und Umwelt wirklich bedeuten. Sie müssen sich nicht verantwortlich fühlen, wenn die Geschäftsleitung vor Ort an die Grenze des Legalen oder darüber hinaus gehen, um Vorgaben aus der Konzernzentrale einzuhalten. Dabei ist der Ausverkauf von mittelständischen Unternehmen an Finanzinvestoren aus anderen Ländern nicht deshalb problematisch, weil es keine deutschen Investoren sind. Er ist besorgniserregend, weil inhabergeführte (Familien-)unternehmen plötzlich „enteigentümerisiert“ werden und nun Fremdeigentümer bekommen.

Mit dramatischen Folgen für Mitarbeiter, Unternehmenskultur, Umwelt und unsere gesamte Marktwirtschaft. Während inhabergeführte Unternehmen in Krisen häufig Mitarbeiter länger halten, handeln Investoren-getriebene Unternehmen und von Quartalszahlen abhängige Manager von börsennotierten Unternehmen anders. Doch die Folgen innerhalb des Unternehmens sind nur die eine Seite des Problems. Volkswirtschaftlich ergibt sich aus dem Verschwinden von wirklichen Eigentümern bzw. Eigen-Eigentümern ein gefährliches Phänomen: Immer mehr kleine Unternehmen werden von großen Konzernen aufgekauft. Allein die USA haben in den letzten 20 Jahren die Hälfte ihrer selbstständigen Unternehmen verloren. Die Wirtschaft hat damit einen historischen Grad an Zentralisierung erreicht, der das untergräbt, worauf ihr eigener Erfolg fußt: Vielfalt, Alternativen, dezentrale Marktwirtschaft. Wie erginge es Unternehmen, wenn diese nicht verkauft, sondern immer an fähige und werteverwandte Menschen weitergegeben werden? Wenn Eigentum als Aufgabe und Amt verstanden und rechtlich ausgestaltet würde und nicht als Geldanlage?

Mehr Hintergrundinformationen:

brand eins 02/2018

Broschüre zu Verantwortungs-Eigentum

TEDx Transforming Ownership to Create a Better Economy

Über GTREU

Über Purpose Stiftung

Studien Steen Thomsen, CBS

Jetzt registrieren

×